LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Osterlamm

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 45 Min.

Osterlämmer, als typisches Bäckereiangebot zu Ostern

Zutaten:

Osterlämmer kann man aus Biskuitteig, einer leichten Sandmasse (s.u.) oder aus Hefe- und Brotteig herstellen. Je nachdem, welcher Teig verwendet wird, variieren die unten aufgeführten Zutaten!

Für einen leichten Sandteig nimmt man 125 g Butter, 125 g Zucker, etwas Stangenvanille, 1 Prise Salz, etwas Zitronensaft oder abgeriebene Zitronenschale, 2 Eier, 125 g Weizenmehl.

Zubereitung:

Butter mit Zucker und Gewürzen schaumig rühren, Eier nach und nach unter rühren. Mehl mit etwas Backpulver vermischen, sieben und unter die Butter-Eiermischung heben. Die Lammformen aus Keramik oder Blech trocken ausreiben und gut mit Butter einfetten und mehlen. Je nach Grösse der Form goldgelb, saftig ausbacken. Man überstäubt das Gebäck mit Puderzucker oder überzieht es mit einer weißen Zuckerglasur,

 

zurück zur Übersicht