LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Zwetschgenklöße

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 45 Min.

Zwetschgenklöße

Zutaten:

1 kg gekochte Kartoffeln, Salz, 1-2 Eier, 100 g Mehl, 16 - 20 Zwetschgen, 16 - 20 Stück Würfelzucker, Semmelmehl, Butter zum Bräunen, Zucker, Zimt.

Zubereitung:

Kartoffeln kochen, schälen und durch die Presse drücken. Mit Salz, Eiern und so viel Mehl zu einem Teig verkneten, dass sich Klöße formen lassen. In die Klöße drückt man eine entsteinte Zwetschge, die man mit einem Stück Würfelzucker füllt. Dann legt man die Klöße in siedendes Salzwasser, bis sie nach ca. 6 - 8 Minuten an die Oberfläche steigen. Die Klöße heraus nehmen und abtropfen lassen. Danach wendet man sie in einer Pfanne in gebräuntem Semmelmehl und serviert sie mit Zimt und Zucker.

 

zurück zur Übersicht