LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

Tatsch-Nudeln

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 45 Min.

Tatschnudeln überbacken

Zutaten:

500 g gekochte Kartoffeln vom Vortag, 100 g Mehl, Salz, 1 Ei, Butterschmalz, 1/2 l Buttermilch

Zubereitung:

Die gekochten Kartoffeln durch die Reibe pressen, mit Mehl, Ei und Salz zu einem Kartoffelteig verarbeiten. Längliche, etwa fingerdicke Nudeln formen und in einer Pfanne mit Butterfett goldgelb ausbacken. Dann schichtet man die Nudeln in eine gebutterte Auflaufform, gießt die Buttermilch darüber und läßt sie im Ofen bei mittlerer Hitze so lange überbacken, bis die Milch knusprig braun eingekocht ist. Heiß servieren oder kalt mit Zimt und Zucker anrichten.

 

zurück zur Übersicht