LeaderImmaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles KulturerbeGenussregion Oberfranken

Rezepte

 

oberfränkischer Serviettkloß

Schwierigkeitsgrad:

Preiskategorie:

Zubereitungszeit:

ca. 120 Min.

Semmelkloß, Herstellung (5)

Zutaten:

Je nach Menge 4 - 8 altbackene Semmel, etwa 1/4 - 1/2 l ml Milch, 2 - 4 Eier, Salz, Muskat, Pfeffer, 1 EL Mehl, 1 sauberes Küchentuch, 1 Löffelstiel, einen großen Topf mit Wasser

Zubereitung:

Die Brötchen werden sehr feinblättrig geschnitten und in eine Schüssel gegeben. Milch und Eier mit den Gewürzen gut verquirlen und über die Semmelscheiben gießen. Alles gut vermischen und am Besten mehrere Stunden gut durchziehen lassen. Dann bestäubt man ein Küchentuch mit Mehl, kneten den Teig noch einmal gut durch und gibt ihn auf das Tuch. Dann dreht man das Tuch über dem Teig zusammen und bindet es zu einer Rolle oder zu einem kleinen Sack. Man hängt es an einem Löffelstil in einen großen Topf mit kochendem Wasser, so dass die Kloßmasse im Wasser garen kann. Nach 50 - 60 Minuten ist der Kloß durchgegart.
Man serviert ihn in Scheiben aufgeschnitten.

Ähnliche Rezepte:

Kloßsalat

 

zurück zur Übersicht