Immaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles Kulturerbe

Hut oder ausgezogen? Evangelisch oder katholisch? Festtagskrapfen zur Kerwa

Am: 21.08.2019
Um: 10:00
In: Bad Staffelstein


Hut oder ausgezogen? Evangelisch oder katholisch? Festtagskrapfen zur Kerwa

Seit dem 13. Jhd. sind die Festtagskrapfen in der Region bekannt. Man backte sie in  großen Mengen zur Kirchweih, zur Kommunion oder Konfirmation, zur Hochzeit oder Kindstaufe. Wegen ihrer aufwendigen Herstellung werden sie heute nur noch selten angeboten. Wir besuchen eine Krapfenbäckerin an der Döritz, die regelmäßig zur Kirchweih und Adelgundisfeier auf dem Staffelberg die leckeren Hutkrapfen backt. Wir sehen ihr beim Begießen der Küchlein zu, dürfen es selber probieren, um dann das leckere Gebäck bei einer Tasse Kaffee zu verzehren.  
Der Unkostenbeitrag für die ca. 12 km lange, mittelschwere Wanderstrecke beträgt 10,50 €,
mit Gästekarte 8,00 €. Die Teilnehmerzahl beläuft sich auf 10-20 Personen.

Anmeldeschluss: 17.08.2019
Kur & Tourismus Service Bad Staffelstein
Bahnhofstraße 1, Tel. 09573 33120
Treffpunkt: 10.00 Uhr, Wanderparkplatz Loffeld

zurück zur Übersicht

Unser Spezialitätentipp

Rhabarberauflauf, nach einem alten fränkischen Rezept
mehr

Rhabarberauflauf, nach einem alten fränkischen Rezept