LeaderGenussregion Oberfranken

Erlebnisse in der Region Tourismusregion Obermain*Jura

der Schafhof

Ahorn: Gerätemuseum des Coburger Landes

Das Gerätemuseum befindet sich auf dem Gelände und in den Gebäuden der ehemaligen Gutsschäferei des Schlosses Ahorn. Die barocke Anlage wurde 1713 durch den damaligen Besitzer...

Backofen

Bad Staffelstein: Backe backe Kuchen

In der 1993 eröffneten Bäckerei werden alle Brote aus hauseigenem Natursauerteig hergestellt und im Holzofen gebacken – das garantiert ein gutes Aroma und lange Frischhaltung...

Räucherofen

Bad Staffelstein: Frischer Fisch kommt auf den Tisch

Im ca. 7 km entfernten Ortsteil Serkendorf wachsen in der Schauforellenzuchtanlage Hopfengartenquelle Saiblinge, Bach-Regenbogen- und Lachsforellen zu gesunden und schmackhaften...

gemütliche Rast im Hof der Destille Leicht in Unterzettlitz

Bad Staffelstein: Genusswanderungen rund um Bad Staffel...

Geheimtipp Genusswanderungen: Um Einheimischen und Gästen die Produkte der Genussregion Oberfranken näher zu bringen, bietet die Stadt Bad Staffelstein zwischen März und...

Brennanlage-Brennerei

Bad Staffelstein: Genüssliche Brennereibesichtigung

Hier erkunden Sie eine Brennerei mit spannender Geschichte und einem ganz speziellen Verfahren! Die Idee entstand in Frankreich als Georg Leicht von 1870 bis 1871 im...

Laden 1

Bad Staffelstein: Lecker Likör

Besuchen Sie die ausgebildete Genussbotschafterin Adelgunde Gagel auf ihrem Hof im Ortsteil Loffeld.

Hutkrapfenbacken

Bad Staffelstein: Mitbackerlebnis

Die Bäckerei Mayr existiert seit 1954 in Bad Staffelstein und bietet täglich frische Backwaren aus eigener Herstellung an.

Krögelhof Brotmischung

Bad Staffelstein: Natur pur in Krögelhof

Im kleinen Ortsteil Krögelhof gibt es einen Bio-Bauernhof mit 40 Kühen, der seit 1830 in Besitz der Familie Gründel ist und heute in der 7. Generation geführt wird.

Das Obermaintal mit Blick zum Staffelberg

Bad Staffelstein: Pilgern, Wandern und Wallfahren rund ...

"Wallfahrer ziehen durch das Tal / Mit fliegenden Standarten / Hell grüßt ihr doppelter Choral/ Den weiten Gottesgarten." Welcher Oberfranken kennt nicht diese Zeilen aus...

Fuchsenmuehle aussen

Bad Staffelstein: Schmackhafte Mühlenführung

Auf dem Anwesen der ehemaligen „Unteren Mühle“ war bis 1967 eine Getreide- und Schneidmühle in Betrieb. Nachdem Friedrich Müller 2006 die Fachwerkscheune aus dem 17./18....

Bienenstock

Bad Staffelstein: Summ summ summ - Bienchen summ herum

Auf der Suche nach etwas Süßem schwirren sie vor allem in den Sommermonaten herum: Bienen.

Laden1

Bad Staffelstein: Vom Korn zum Mehl

Bereits 1255 begann die Geschichte der Ultsch-Mühle im heimeligen Ortsteil Gößmitz. Heute werden die Mühle und der Landhandel in der 11. Generation betrieben.

Banzer Forst

Bad Staffelstein: Wild auf Wild

Der Banzer Forst ist durch seine gesunde Waldstruktur der Lebensraum vieler heimischer Pflanzen- und Tierarten.

Streuobstwiese bei Kloster Banz

Banz: Besuch in der klösterlichen Streuobstanlage

Ein toller Tipp zu einem Familienausflug am Wochenende kommt vom Kreisverband für Gartenbau und Landespflege in Lichtenfels. Besuchen Sie einmal die Streuobstwiese zu Füßen von...

Waldklettergarten Banz

Banz: Waldhaus und Waldklettergarten

Vielversprechendes liest man auf der Internetseite des Waldklettergartens in Banz: "In ungewohnter Höhe neue Wege gehen! Das ist es, was wir Ihnen in unserem...

Kräutergarten Burghaig

Burghaig: zum Kräutergarten

Der schöne Kräutergarten in Burghaig ist die älteste Anlage dieser Art in Oberfranken. 1980 wurde er zunächst als Mustergarten auf einem brachliegenden Gelände im Hof der Schule...

Burgkunstadt - Blick vom Markt auf das Rathaus

Burgkunstadt: kulinarische Entdeckungen in der Schuster...

Wunderschön am oberen Main zwischen Kulmbach und Lichtenfels gelegen, lädt das malerische Burgkunstadt zu einem ausgiebigen Stadtbesuch ein. Zwischen die Ausläufer des...

Schloßplatzfest

Coburg: Kulinarischer Stadtspaziergang durch die Reside...

Coburg, seit dem 16. Jahrhundert bis 1918 Residenzstadt der Herzöge aus der Linie Sachsen-Coburg, kam erst 1920 zu Oberfranken. Gewissermaßen als Mitgift brachten die Coburger...

 im Obstlehrgarten Coburg

Coburg: Obstlehrgarten des Coburger Landes

Wer von saftigen Äpfeln und Birnen träumt, aber nur wenig Platz dafür im Garten hat, der muss nicht auf reiche Ernte verzichten. Der Obstlehrgarten am Landratsamt in Coburg...

das Mühlengebäude der Ultschmühle mit Hofladen

Gößmitz: Mühlenerlebnis Ultsch-Mühle

Das wasserreiche Bachtal der Döberten ist seit Jahrhunderten Standort emsiger Mühlen, von denen die Zeckenmühle in Gößmitz und die Serkendorfer Mühle noch heute ihren Dienst...

Horsdorf -Partie an der Lauter

Horsdorf: Golddorf mit Mühlenromantik

Das hübsche Fachwerkdorf Horsdorf ist ein Stadtteil der Kurstadt Bad Staffelstein. Unterhalb des Staffelberges gelegen folgt die Bebauung dem durch den Ort fließenden Lauterbach...

Gregorifest in Thurnau

Kasendorf, Kulmbach und Thurnau: zum Gregorifest

In der alten Markgrafschaft Kulmbach-Bayreuth hat sich ein besonderes Fest für die Schüler erhalten: das Gregorifest. Es geht zurück auf den Namenstag Papst Gregors I., und...

Blick vom Görauer Anger über das Kulmbacher Land

Kasendorf: rund um den Görauer Anger

Zu den sagenhaften Orten des Kulmbacher Landes gehört der Görauer Anger, eine Trockenrasensteppe mit einzigartigen Felsformationen und überwältigender Fernsicht. Über 4 km...

Auf dem Nothelferweg

Klosterlangheim: Von Katharina bis Christopherus, auf d...

Für alle, die Wandern in freier Natur gerne auch mit Besinnung, Meditation und Spiritualität verbinden, ist der Nothelferweg von Klosterlangheim nach Vierzehnheiligen eine...

Das Panorama am Viktor von Scheffel-Blick

Klosterlangheim: Zum Weißen Kreuz und zum Viktor von Sc...

Viele schöne Wanderwege führen von Kloster Langheim aus in die wunderschöne Landschaft des Gottesgarten. Unsere Tour zum Viktor von Scheffel - Blick folgt anfangs dem...

die Plassenburg - Wahrzeichen einer ganzen Region

Kulmbach: ein Kulinarischer Stadtspaziergang durch die ...

„Köstlich, Historisch, Liebenswert“ so wirbt das Label „Frankentourismus“ für die Markgrafenstadt Kulmbach. Und in der Tat, die malerische, nahe am Zusammenfluss von Rotem und...

ein Rundgang durch das Bayerische Brauerei- und Bäckereimuseum in Kulmbach

Kulmbach: Heute back' ich, morgen brau' ich

Heute back' ich, morgen brau' ich“ – getreu diesem Motto gibt es im Kulmbacher Mönchshof das Bayerische Brauerei- und Bäckereimuseum zu bestaunen und zu besuchen. Ob als...

die Koch- und Backschule im MUPÄZ

Kulmbach: Koch- und Backschule im MUPÄZ

Probieren – das ist das Motto der Koch- und Backschule im Museumspädagogischen Zentrum (MUPÄZ) im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum Kulmbach an der Hofer Straße 20. Hier...

Tagesbierseminar im Bayerischen Brauereimuseum Kulmbach

Kulmbach: Tagesbier-Seminar im MUPÄZ Kulmbach

Für alle Liebhaber des fränkischen Bieres bietet das MUPÄZ (Museumspädagogisches Zentrum) im Bayerischen Brauerei- und Bäckereimuseum ein besonders attraktives Tagesbierseminar...

der Hohle Stein von der Straße aus gesehen

Kümmersreuth: Zwei-Felsentour zum Hohlen Stein und zum ...

Auf der Jurahöhe nahe bei Kümmersreuth führt der Wanderweg über die flache Karstlandschaft zu zwei bemerkenswerten Dolomit-Felsengruppen: dem Hohlen Stein und dem...

Der Bauer und das liebe Vieh

Ködnitz: Erlebnis - Wirtshof zum Rangabauer

Beim Wirtshof zum Rangabauer mit gemütlichem Brotzeitstübla ist es so schön, dass die begeisterten Gäste schon einen Liedtext darüber verfasst haben. Genaueres finden Sie auf...

Thurnauer Krug vor der Töpferei am See in Thurnau

Landkreis Kulmbach: auf dem Töpferweg

Ein toller Tourenvorschlag für alle, die das Töpferhandwerk lieben sowie Land und Leute erkunden wollen, kommt vom Landratsamt Kulmbach. Ein schön gestalteter Flyer lädt ein zum...

Apfelbäume

Lauf bei Zapfendorf: ein Blick ins Paradies - die Obsts...

Dass Obstbaukultur keine "trockene Kost" ist, beweist ein Spaziergang über den 2012 eröffneten Streuobstlehrpfad des Kreisverbands Bamberg für Gartenbau und Landespflege rund um...

Lichtenfels: Marktplatz mit Brunnen

Lichtenfels: Kulinarischer Stadtspaziergang durch die D...

"Franken ist wie ein Zauberschrank" schreibt der Reiseschriftsteller Karl Immermann. Die Deutsche Korbstadt Lichtenfels liegt mitten drin! – So liest man auf den...

Das alte Brauhaus in Mainroth

Mainroth: Brauhaus und Malzkaffee

Mainroth ist ein Ortsteil von Burgkunstadt im Landkreis Lichtenfels. Unter Bierfreunden ist der Ort bekannt, da er bereits 1548 die Erlaubnis zum Bau eines Brauhauses erhielt....

Blick in den Kräutergarten von Mannsgereuth

Mannsgereuth: Besuch im Kräutergarten

In gemeinschaftlicher Arbeit hat der Gartenbauverein Mannsgereuth einen kleinen Kräutergarten angelegt, der jederzeit besichtigt werden kann. Der Kreis-Kräutergarten wurde 1985...

Deutsches Korbmuseum in Michelau

Michelau in Oberfranken: Deutsches Korbmuseum und Pfad ...

Stolz ist man in Michelau, Heimatort des Deutschen Korbmuseums zu sein! Es geht zurück auf die Initiative eines ehemaligen Lehrers (Christoph Will) an der Fachschule für...

Mürsbach: die Verkündhalle unterhalb des Kirchberges

Mürsbach: Historisch-kulinarische Perlen in Oberfranken

Im idyllischen Itzgrund, eingebettet zwischen Tälern und sanften Höhen, liegt das malerische Dorf Mürsbach. Mürsbach gilt als eines der am besten erhaltenen dörflichen...

Harald Albrecht mit seinen bunten Kartoffelsorten aus aller Welt

Mürsbach: zur Kirchweih mit Kartoffelfest

Das Fachwerkdorf Mürsbach rund um den alten Kirchhof mit imposanter Pfarrkirche gehört mit Recht zu den schönsten Dorfensemblen in Franken. Mit vorbildlichem Engagement haben...

die Förstmühle in Weismain

Radelbares Oberfranken: Mühlenradweg Weismain - Kleinzi...

Die Weismain ist ein knapp 15 km langes Nebenflüßchen des Mains. Ihre Quelle entspringt im Kleinziegenfelder Tal, das sie über weite Strecken mäandrierend durchzieht. In der...

ein Gartenkleinod: der historische Pfarrgarten in Schmölz

Schmölz: ein historisches Kleinod: der Kräutergarten be...

Aus dem alten Pfarrgarten entwickelten die Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins Küps-Schmölz ab 1988 den heutigen schönen Kräutergarten. Hier kann man uralte...

Stimmungsvoll: der Maximiliansplatz in Seßlach

Seßlach: Kulinarischer Stadtspaziergang durch eine beza...

Die Stadt Seßlach darf sich mit vielen Beinahmen schmücken: Als „Perle oder Kleinod des Coburger Landes“ wird sie aufgrund ihres geschlossen erhaltenen, historischen...

Die neue Brücke an der Mainwiege

Steinenhausen (Kulmbach): Mainzusammenfluss und Schloss...

Unterhalb von Schloss Steinenhausen, südwestlich der Großen Kreisstadt Kulmbach und zwischen den Ortschaften Melkendorf, Frankenberg und Katschenreuth vereinen sich die beiden...

Schloß Thurnau

Thurnau: Auf dem Pfad der Kunsthandwerker

Thurnau - so heißt es in der ansprechenden Imagebroschüre des malerischen Marktes im Landkreis Kulmbach - steht buchstäblich auf tönernen Füßen. Im Gegensatz zur herkömmlichen...

Schöne alte Nußbäume geben dem Land der Nüsse seinen Namen

Uetzing: Ins Land der Nüsse

Das Obermain-Gebiet ist eine alte Kulturlandschaft von ungewöhnlich hoher historischer Aussagekraft. In Viktor von Scheffels Frankenlied als "Gottesgarten" besungen, besticht...

Beim Metzgerbräu in Uetzing

Uetzing: zum Metzgerbräu

Aus einer Schnapsidee, so wird erzählt, entstand 2002 im Wurstkessel der Metzgerei Reichert in Uetzing das erste selbstgebraute Bier. Metzger Manfred Reichert hatte schon...

Wassererlebnisspielplatz in Weismain

Weismain: auf dem Wassererlebnispfad

Mit dem Wassererlebnispfad will die Umweltstation Weismain des Landkreises Lichtenfels vor allem Kinder, aber auch Erwachsene ansprechen. Geboten werden Informationen über...

die Umweltstation im Alten Kastenhof Weismain

Weismain: Erlebnisprogramm für Jung und Alt in der Umwe...

Im historischen Kastenhof von Weismain hinter der Stadtpfarrkirche befindet sich die Umweltstation des Landkreises Lichtenfels mit der Geschäftsstelle des Kreisverbands für...

Lehrpfad Kalkberg bei Weismain

Weismain: Erlebnistour und Lehrpfad Kalkberg

Eine erlebnisreiche Wanderempfehlung kommt von der Umweltstation des Landkreises Lichtenfels in Weismain. Die ca. 3 km lange Erlebnistour über den Kalkberg ist als Rundweg...

 

zurück zur Übersicht