LeaderGenussregion Oberfranken

Erlebnisse

 

 

Rehau: Naturhof Faßmannsreuther Erde

Faßmannsreuther Erde: ein Blick ins Paradies  |  Bildquelle: Reinhard Feldrapp

Faßmannsreuther Erde: ein Blick ins Paradies | Bildquelle: Reinhard Feldrapp

Faßmannsreuther Erde: ein Blick ins Paradies  |  Bildquelle: Reinhard Feldrapp Naturhof Faßmannsreuther Erde  |  Bildquelle: http://www.fassmannsreuther-erde.de/ der Kräuterkreis  |  Bildquelle: http://www.fassmannsreuther-erde.de/ Schmetterlingsgarten  |  Bildquelle: http://www.fassmannsreuther-erde.de/ Kräuterwaren  |  Bildquelle: http://www.fassmannsreuther-erde.de/ Lavendelfeld  |  Bildquelle: http://www.fassmannsreuther-erde.de/ Kräutermenü  |  Bildquelle: http://www.fassmannsreuther-erde.de/

Karte:

› Kartenansicht ausklappen

Beschreibung:

Der Naturhof Faßmannsreuther Erde bietet intensive Natur-Erlebnisse für alle Sinne. Der 2003 gegründete gleichnamige Förderverein möchte Menschen die Bedeutung und Schönheit von Kräutern, Pflanzen und Blumen näher bringen. Deshalb wurde 2006 rund um den Hof ein wunderschöner Natur- und Erlebnisgarten angelegt. Hier werden seither Führungen, Seminare, Vorträge und andere Veranstaltungen angeboten, die Besucher und Teilnehmer zu einem bewussten Umgang mit Umwelt und Natur angeregen.

Hier können Sie mit allen Sinnen Kräuter, Blumen und Bäume, Schmetterlinge und Vögel, Farben und Düfte im Lauf der Jahreszeiten wahrnehmen!

Lesen Sie mehr!

› Detaillierte Beschreibung ausklappen

Kulinarisches:

Aus den Kräutern, die im Garten des Naturhofs wachsen, werden natürliche Produkte für das Wohlbefinden von Leib und Seele hergestellt. Diese Faßmannsreuther Kräuter-Waren erhalten Sie in einem kleinen Laden im Naturhof.

Die verarbeiteten Kräuter stammen aus biologischem Anbau und werden so weit wie möglich nach Mondphasen, gesät, gepflanzt, geerntet und verarbeitet. Alle Erzeugnisse wurden nach altbewährten Klosterrezepturen in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Benediktinerkloster Gut Aich und dem Philosophen, Psychotherapeuten, Heilpraktiker und Kellermeister Pater Dr. Johannes Pausch entwickelt.

Angeboten werden Kräuterliköre, Kräutertees und Kräuteressige sowie verschiedene Zubereitungen nach Hildegard von Bingen.

Termin:

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm des Naturhofs Faßmannsreuther Erde finden Sie unter
http://www.fassmannsreuther-erde.de/veranstaltungen.php.

Bitte melden Sie sich zu Führungen, Vorträgen, Seminaren und zur Schule der Achtsamkeit spätestens eine Woche vor dem Termin telefonisch oder per E-Mail an. Auf der Homepage steht zusätzlich ein Kontaktformular zur Verfügung.

Für Besuche mit Gruppen, Schulklassen, Kindergruppen können individuelle Programme zusammengestellt werden. Terminverenbarungen sind während der Bürozeiten Donnerstags und Freitags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr möglich.

Neben dem Jahresprogramm mit wechselnden Einzelterminen werden folgende Veranstaltungen individuell auf Anfrage angeboten:

Führung durch den Schaugarten:
(Kräuter-Kreis mit fast 200 verschiedenen Pflanzen, Streuobstwiese, Wildfruchthecke, Blumen -und Kräuterwiese. Folgende Angebote können die Teilnehmer nach der Führung eigenständig nutzen: Barfuß-Pfad, Wiesen-Labyrinth, Informationszentrum)
Dauer: ca. 1 Stunde

Führung mit anschließender Verkostung („Köstlichkeiten aus Kräutern“) Dauer: ca. 2 Stunden.

Wildkräuterführung (mit anschließender Verkostung), Dauer: ca. 1 - 2 Stunde.

Alle weiteren Hinweise entnehmen Sie bitte der Homepage.

Und vieles mehr.

Dauer: ca. 1 Stunde

Saison:

Mai bis September

Links:

http://www.fassmannsreuther-erde.de/

 

zurück zur Übersicht nach oben Seite drucken