LeaderGenussregion Oberfranken

Erlebnisse

 

 

Klosterlangheim: Zum Weißen Kreuz und zum Viktor von Scheffel-Blick

Das Panorama am Viktor von Scheffel-Blick  |  Bildquelle: U. Hengelhaupt

Das Panorama am Viktor von Scheffel-Blick | Bildquelle: U. Hengelhaupt

Das Panorama am Viktor von Scheffel-Blick  |  Bildquelle: U. Hengelhaupt Informationstafeln am Viktor von Scheffel-Blick  |  Bildquelle: U. Hengelhaupt Informationstafeln am Viktor von Scheffel-Blick  |  Bildquelle: U. Hengelhaupt Alte Chaussee bei Kloster Langheim  |  Bildquelle: U. Hengelhaupt

Karte:

› Kartenansicht ausklappen

Beschreibung:

Viele schöne Wanderwege führen von Kloster Langheim aus in die wunderschöne Landschaft des Gottesgarten. Unsere Tour zum Viktor von Scheffel - Blick folgt anfangs dem Nothelferweg oder dem sog. Jubiäumsweg, der 2007 zum 875 jährigen Bestehen von Kloster Langheim angelegt wurde. Auch der Frankenweg führt über diese Strecke. Bis zur Anhöhe im Wald beim Weißen Kreuz folgt die Route der alten Chaussee nach Vierzehnheiligen. Zwar ist der Weg heute modern geschottert, doch sieht man an einzelnen Randsteinen noch Reste der alten Pflasterchaussee.

Nach einer nicht allzu langen Strecke bergauf erreicht man das Weiße Kreuz. Hier finden sich mehrere Wandertafeln, die auf weitere Tourenziele hinweisen. Knapp 200 Meter weiter führt ein schmaler Waldweg zum Aussichtspunkt am Viktor von Scheffel - Blick, ein einmalig schöner Aussichtspunkt mit Tiefblick ins Maintal und auf das fränkische Dreigestirn Vierzehnheiligen, Staffelberg und Kloster Banz. Eine Wetterhütte lädt zum Verweilen, eine Panorama-Karte informiert über die markanten Blickpunkte.

Auch hier findet man Wegweiser zu einer Fülle weiterer lohnenswerter Etappenziele. Man kann aber auch auf einer kurzen Runde durch den lichten Wald wieder zum Weißen Kreuz zurücklaufen und von hier aus zurück nach Kloster Langheim wandern.

› Detaillierte Beschreibung ausklappen

Kulinarisches:

In Klosterlangheim sowie in Vierzehnheiligen, das man auf kurzer Strecke vom Aussichtspunkt am Viktor von Scheffel - Blick erreicht, lockt typische fränkische Gastronomie:

In Langheim freuen sich die Teams vom Gasthof Klosterhof, Rother Str. 2, und von der Klosterwirtschaft Hübner, Abteistr. 25, auf ihren Besuch. Geöffnet ist zumindest an den Wochenenden auch schon zu Mittag. Von der Brotzeit bis zur warmen Küche mit Braten und Fischgerichten, Spargel und sonstigen saisonalen Köstlichkeiten wird man hier gut bedient!

Bitte erkundigen Sie sich unter der Woche nach den genauen Öffnungszeiten.

In Vierzehnheiligen lohnt sich auf jeden Fall die Einkehr in der Klosterbrauerei Trunk. Gebraut wird dort, seit es die Wallfahrt nach Vierzehnheiligen gibt. Seit 1803 gehört die Brauerei mit Gastwirtschaft und schönem Gastgarten der Familie Trunk. Auf der Speisekarte stehen hervorragende Brotzeiten aus regionaler Hausschlachtung. Unter den vielen guten Bieren empfiehlt sich passend zum Weg von Ostern bis September der "Scheffeltrunk".

Links:

http://www.lichtenfels-city.de/index.php?id=7594,438

 

zurück zur Übersicht nach oben Seite drucken