Produzenten der Produktgruppe Fleisch und Wurstwaren


Am Anfang war das Schwein

Mangalitza-Hof Fendt

Poppenreuth 10
95213 Münchberg
www.mangalitza-fleisch.de
Ansprechpartner:
Andreas Fendt
E-Mail: wollschweinhof@gmx.de

Rubriken:

, Direktvermarkter



Beschreibung:

Ursprünglich wollte Andreas Fendt ein paar kleine Schweinchen als Rasenmäher-Ersatz, doch ersten kamen dann gleich fünf und zweitens waren die schon weitaus reifer als gedacht. Vier Monate später war die Population schon auf 30 Tiere angewachsen, und der Bauer war gezwungen die Wurstproduktion aufzunehmen, um seine kleine Schweineherde halten zu können. Ohne Antibiotika und mit viel Liebe wachsen die Mangalitza- oder Wollschweine, die wohl älteste Hausschweinrasse der Welt, bei Fendt auf und bilden so ein besonders marmoriertes und cholesterinarmes Fleisch.

Interessierte können jederzeit vorbeikommen und sich ein Bild von Schwein und Menschen machen, übrigens auch von der Metzgerfamilie Stützinger, die die Verwertung des Fleisches zu diversen Wurstwaren übernimmt.


zurück zur Übersicht